Brb webcam
Brb siegel banner

Stahlkajütverdränger 920 AK zum Herrichten (HK)

| Flagge: Deutschland

Stahlkajütverdränger 920 AK zum Herrichten (HK) 1
Stahlkajütverdränger 920 AK zum Herrichten (HK) 2
Stahlkajütverdränger 920 AK zum Herrichten (HK) 3
Stahlkajütverdränger 920 AK zum Herrichten (HK) 4
Stahlkajütverdränger 920 AK zum Herrichten (HK) 5
Stahlkajütverdränger 920 AK zum Herrichten (HK) 6
Stahlkajütverdränger 920 AK zum Herrichten (HK) 7
Stahlkajütverdränger 920 AK zum Herrichten (HK) 8
Stahlkajütverdränger 920 AK zum Herrichten (HK) 9
Stahlkajütverdränger 920 AK zum Herrichten (HK) 10

12.990 €

1078 | Baujahr: 1978 | Hersteller unbekannt 920 AK

Stahlboot holländischer Bauart Bj. ca. 1978

9,20 m lang, 3.0 m breit

Motor: Diesel Mercedes-Benz 65PS mit ca. 2- 3,5 Liter Verbrauch pro Stunde, derzeit Wärmetauscher defekt - wird bei Verkauf aber noch getauscht/instandgesetzt!

Wellenanlage Steuerung Hydraulisch

Salon mit Kombüse und bis zu 3 Schlafafplätze 2-flammiger Propan-Gasherd Edesstahlspüle mit Druckwasseranlage (kalt)

91 l Wassertank, Kühlbox mit 12V 220V und Gas ca. 40 Liter

Solaranlage 200 W mit getrenntem Akku Starterbatterie

Achterkajütte unter Plattform mit 2 Schlafplätzen

Waschbecken und Pumptoilette (See-WC)

Boot ist bei uns am Verkaufshafen zu besichtigen nach vorheriger Terminabsprache !

 

1 Innenbordermotor | 65 PS | Mercedes | Diesel | Welle (3 Liter pro Stunde) | Motorposition: Mitte | Zylinder: 4 | Zuletzt gewartet: 2017 | Bekannte Fehler: Wärmetauscher defekt, wird aber bei Verkauf vom Eigner instandgesetzt/getauscht

Kajütboot (Motorboote)

Verkaufshafen Brandenburg-Plaue

Deutschland

9,20 x 3,00 x 0,90 m

1,90 m Stehhöhe

Rumpf: Stahl

1 Kabinen

5 Koje(n)

1 WC(s)

Farbe blau


  • Anker
  • Gaskocher
  • Pütt & Pann
  • Bilgepumpe
  • Bimini
  • Innenborder
  • Spülbecken
  • Liegeplatz verfügbar
  • Druckwasseranlage
  • Kühlbox
  • Radsteuerung
  • Heckkabine
  • See-WC
  • Solaranlage

Anfrage

 

(Zwischenverkauf und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben sind „ca. - Angaben des Eigners“. Das Vorhandensein der Ausstattungsmerkmale ist am Boot zu prüfen.) ,